Atomare Gürteltier-Eier? WTF? Okay, ich muss weiter ausholen… meine Chilis tragen jetzt im Spätsommer die meisten Früchte, da muss man sich Gedanken um die Verwertung der Peppers machen. Armadillo Eggs sind mit Chili gefüllte Hackbällchen im Speckmantel – atomar werden sie durch Habaneros, eine der schärfsten Chili-Sorten.

Dieses Rezept hat es in sich und ist definitiv nichts für schwache Mägen, wenn man Habaneros oder ähnlich scharfe Sorten benutzt. Man kann es entschärfen, indem man mildere Sorten wie beispielsweise Jalapeño verwendet. Habanero eignen sich allerdings sehr gut, weil sie eine gute Größe für diese Art der Moinkballs haben und sie sich dank ihrer Form gut füllen lassen.

Zutaten für die Atomic Armadillo Eggs

Pro Ei braucht man…

  • 120 Gramm gemischtes Hack
  • 4 Streifen Bacon
  • 1 Habanero
  • geriebenen Käse zum Füllen, bspw. Cheddar

Darüber hinaus brauchen wir natürlich noch einen Rub für das Hack (wie etwa Magic Dust oder den Dalmation Rub aus meiner Liste der BBQ Rub-Rezepte). Auf jeden Fall sollte man während der Zubereitung der Atomic Armadillo Eggs Handschuhe tragen. Je nach Chili-Sorte und Empfindlichkeit der Hände kann es ansonsten zu scharfen Reizungen kommen.

Atomic Armadillo Eggs Zutaten

Als erstes werden die Habaneros geköpft und dadurch vom Stilansatz befreit. Die Samenkörner und Trennwände sollte man größtenteils entfernen – wer es super scharf mag kann sie drin lassen, das würde ich aber nicht empfehlen. Anschließend werden die Chilis mit dem geriebenen Käse gefüllt.

Atomic Armadillo Eggs Mit Cheddar Gefuellt

Das Hack wird gerubbt und portioniert, so dass jeweils eine Chili darin eingewickelt werden kann.

Atomic Armadillo Eggs In Hack

Anschließend umwickelt man die Hackbälle mit Bacon. Wer mag kann das Resultat nun auch noch einmal von außen rubben. Die fertig vorbereiteten Atomic Armadillo Eggs machen es sich dann für ca. 30 Minuten bei 150 Grad indirekter Hitze im Smoker oder Kugelgrill bequem, bis der Speck schön knusprig ist.

Atomic Armadillo Eggs Im Smoker

Das Ergebnis sind sehr leckere und sauscharfe Hackbälle.

Atomic Armadillo Eggs Habanero Mit Cheddar

Als Beilage eignet sich alles was löschend wirkt – Sour Cream, Kartoffelbrei oder sonstige Mund- und Magen-Dekontaminationsmittel. Und wer von der Schärfe immer noch nicht genug hat, der kann es natürlich auch mit einer Runde frischer Jalapeño Poppers probieren 😂

Wem dieses Rezept allerdings zu scharf ist, der kann sich auch an der einfachen Variante der Moinkballs versuchen – auch extrem lecker!

Jalapeno Poppers

Hat dir der Artikel gefallen? Mein Newsletter informiert dich über neuen Beiträge und Rezepte.

Informationen zu den Inhalten und deiner Anmeldung erhältst Du in der Datenschutzerklärung.

Weitere ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar