Wer die Grillszene aufmerksam verfolgt, dem wird der Moesta Pizzaring schon mal aufgefallen sein: Ein Aufsatz für die Kugelring-Standardgrößen, mit dem sich nicht nur Pizza backen lässt. Der Aufsatz ist so konzipiert, dass er sich vielseitig einsetzen lässt – schauen wir ihn uns mal näher an …

Das Moesta Pizzaring Zubehör

Das Smoking Pizzaring Premium Set ist ein pickepacke volles Paket mit jeder Menge Spielzeug für den ambitionierten Griller: Zusätzlich zum Pizzaring gibt es auch einen Drehspieß, der sich in den Ring einsetzen lässt. Beim Öffnen des Kartons kam ich mir in der Tat wie ein Kind unterm Weihnachtsbaum vor: Denn bevor die Action am Grill losgehen kann, gibt es erst einmal jede Menge auszupacken, zusammenzuschrauben und aufzubauen. 🤗

Moesta Pizzaring Unboxing 01
Das Moesta Smoking Pizzaring Premium Set mit weiterem, zusätzlichen Zubehör.

Was anfänglich vielleicht nach etwas mehr Arbeit aussieht ist in der Tat aber recht schnell gemacht: Dem Ganzen liegen jeweils Anleitungen für den Zusammenbau und Einsatz des Pizzarings und der Rotisserie bei, so dass man in etwa 20 Minuten zügig startklar sein kann.

Moesta Pizzaring Unboxing 02
Aus mehreren Einzelteilen wird das Ganze: Der Pizzaring ist schnell zusammengeschraubt.

Hat man den Pizzaring zusammengeschraubt, kann man sich an der tollen Optik erfreuen, die das Set auf dem Kugelgrill hat: Alle Teile kommen sehr wertig daher, sind schick und funktional. Es wackelt nichts und der Pizzaring lässt sich auch mit eingesetzem Rost und aufgelegtem Pizzastein gut transportieren. Dazu bedient man sich der beiden Griffe auf der Vorderseite.

Neben dem Pizzaring hatte ich es aber vor allem auf den Drehspieß abgesehen. Die Einsatzmöglichkeiten dafür sind vielfältig. Die Rotisserie werde ich in einem bald folgenden Beitrag noch einmal näher unter die Lupe nehmen. 😁

Der Moesta Pizzaring mit Drehspieß
Um den Drehspieß im Kugelgrill zu betreiben, liegt dem Moesta Pizzaring Set eine Verschlußklappe für die Öffnung des Rings bei. (hier leider nicht zu sehen)

Pizzaparty mit dem Moesta Pizzaring 🍕

Was braucht man für eine ordentliche Pizzaparty? Richtig, viel Hitze! Und genau das gibt dem Pizzaring seine Daseinsberechtigung: Um auf Temperaturen wie in einem richtigen Pizzaofen zu kommen, müssen die Kohlen mit genügend Sauerstoff versorgt werden. Die Öffnung des Rings erlaubt nicht nur den Blick auf die vor sich hinbackende Pizza, sondern stellt auch eine gute Sauerstoffzufuhr für den Garraum sicher.

Den Pizzaofen befeuern 🔥

Zum Pizzabacken eignet sich eine Temperatur von 350-450 Grad. Um dahin zu kommen, brauchen wir mehr als nur Holzkohle: Idealerweise befeuert man den Grill zusätzlich mit ein bis zwei Scheiten Holz, so dass man Temperaturen wie in einem richtigen Pizzaofen erreicht.

Moesta Pizzaring Pizzaparty 02
Das Setup mit Briketts und Buchenholz zum Pizza backen.

Wie im Bild oben zu sehen, ordnet man die Kohlen dabei ringförmig am äußeren Rand des Kugelgrills an. Hier habe ich die Kohlekörbe genutzt, um den zentralen Bereich unter dem Pizzastein freizuhalten: Liegen die Kohlen direkt unter dem Pizzastein, dann wird dieser zu heiß und der Boden der Pizza verbrennt, bevor die Pizza fertig ist.

Starten sollte man das ganze mit einem vollen Anzündkamin, was für die Dauer von etwa 8 bis 10 Pizzen reicht. Mit einem Scheit Holz dazu erreicht man etwa 350 Grad, für 450 Grad sollte man zusätzlich ein oder zwei weitere Holzscheite auflegen.

Moesta Pizzaring Pizzaparty 03
Für die Pizzaparty solltest du zusätzlich auch etwas Brennholz einplanen, um eine möglichst hohe Temperatur zu erreichen.

Kleiner Tipp dazu: Ich mache es dabei so, dass zunächst nur die Kohle in den Grill gegeben und dann den Pizzaring mit Stein aufgesetzt wird. Wenn der Grill und Pizzastein dann auf Temperatur gekommen sind, gebe ich das Buchenholz hinzu. So verhindert man, dass weder Grill noch Pizzastein durch einen zu schnellen Temperaturanstieg Schaden nehmen.

Die Pizzen backen

Hat man die gewünschte Temperatur erreicht und der Pizzastein ist vorgeheizt, dann kann es losgehen: Etwas Hartweizengries auf den Schieber (quasi das Flutschi des Pizzabäckers), die Pizza belegen und ab in den Ofen damit!

Moesta Pizzaring Pizzaparty 06
Es macht so einen Spaß: Man kann der Pizza beim Backen zusehen!

Wie man sieht ist durch das Feuerholz gut was los im Garraum: Je nach Temperatur und Belag braucht die Pizza etwa 5-7 Minuten. Es macht tierisch Spaß, dem Teig beim Hochgehen zuzuschauen. Man sollte auch so oder so ein Auge auf die Pizza haben und sie auch zwischendurch kurz drehen, damit sie gleichmäßig gart.

Moesta Pizzaring Pizzaparty 04
Meine erste Pizza mit dem Moesta Pizzaring.

So macht das Spaß und überzeugt auch geschmacklich: Alleine schon, weil das Ganze auch mehr Erlebnis ist, als wenn so eine Pizza im Backofen vor sich hinbackt. In meinem 3 einfache Schritte zur perfekten selbst gemachten Pizza Artikel findest du auch das Rezept für den Teig und die passende Pizzasoße.

Moesta Pizzaring Pizzaparty 05
Der Moesta Pizzaring backt auch vegetarische Pizzen 😜

Die Einweihung hat super funktioniert, die Familie was glücklich und wie ich geschmacklich überzeugt. Ich habe direkt neues Feuerholz geordert, denn der Pizzaring wird hier in Zukunft öfter laufen!

Moesta Pizzaring Pizzaparty 08
Pizza gut, alles gut!

Neben Pizza lässt sich auf dem Pizzastein übrigens auch gut Brot backen – natürlich gehen auch andere Dinge wie bspw. schnelle und einfache Flammkuchen.

Angebot
Moesta-BBQ Smokin' PizzaRing - Komplettpaket für Pizza! Backe die perfekte Pizza in deinem Kugelgrill! Erweiterbar: Rotisserie, Churrasco Set, Pan
  • Mit dem original Moesta Smokin' PizzaRing (Gourmetring) machst du aus einem Kugelgrill einen perfekten Pizzaofen
  • Er wurde für eine besonders große Hitze und eine konstante Temperatur entwickelt, sodass Pizzen im 3 Minuten-Takt geliefert werden.
  • Kompatibel mit verschiedenen Kugelgrill-Durchmessern, für Weber, Rösle, Napoleon...
  • Es ist alles enthalten, um deinen Kugelgrill zu einem Pizzaofen umzurüsten.
  • Bietet die Option zur Erweiterung für Rotisserie, Pan'BBQ und Churrasco

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wenn du nun auch Interesse an dem Moesta Pizzaring gefunden hast, kannst du diesen direkt bei Moesta bestellen. Hier ist er nun ein fester Bestandteil der Grillgerätefamilie geworden und er eignet sich meinerm Meinung nach auch bestens als Geschenk für grillbegeisterte Freunde!

Moesta Pizzaring Pizzaparty 07
Der Aufsatz für die 57er Weber Kugel ist nun festes Familienmitglied!

Hat dir der Artikel gefallen? Mein Newsletter informiert dich über neuen Beiträge und Rezepte.

Informationen zu den Inhalten und deiner Anmeldung erhältst Du in der Datenschutzerklärung.

Weitere ähnliche Artikel
Kommentare: 4
  1. Sascha R.
    15. April 2017

    Hi Dennis,

    die Jungs von Moesta haben einfach den richtigen Riecher für anständige BBQ Gimmicks!
    Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Pizza Ring.

    Viele Grüße,
    Sascha

    AntwortenAbbrechen
  2. Peter
    2. Mai 2017

    Hallo Dennis,

    kannst Du da mal einen Blick drauf werfen?

    Pizzaring und Drehspieß von cs-trading.

    Wie ist Deine Meinung dazu? Möchte mir auch solche Teile zulegen!
    Gruß Peter

    AntwortenAbbrechen
    • 2. Mai 2017

      Hey Peter, ich kann das natürlich nur grob beurteilen, weil ich die beiden Produkte nicht kenne: Generell finde ich am Moesta Set besser, dass es ein Teil ist, was sich flexibel einsetzen lässt. Den Aufsatz kannst du zum Pizza machen nutzen, aber eben auch gleichzeitig als Gerüst für den Drehspieß, das Churrasco-Set und die Paella-Pfanne von Moesta.
      Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich mir den Ring wirklich zulegen soll, vor allem weil ich nicht die ganze Garage mit Grillzubehör voll haben möchte. Daher gefällt mir der universelle Ansatz bei diesem Set so gut.
      Was die Verarbeitung etc. angeht kann ich wie gesagt leider wenig sagen – das aber vielleicht als Hinweis, was mich vor allem dazu bewegt hat, mich für das Moesta-Set zu entscheiden.

      AntwortenAbbrechen
    • Thomas
      14. Mai 2017

      Der Pizzaring ist der Hammer, nur sind nach benutzen die Tuck Away Deckelhalterung Rollen vom Weber 57 Master Touch geschmolzen.
      Hier sollte eine Lösung gefunden werden !
      Die halten einfach diese Hitze nicht aus

      AntwortenAbbrechen

Schreibe einen Kommentar