Dieses Bacon Bomb Rezept habe ich schon mal kurz vorgestellt, hier nun die ihm gebührende umfassende Vorstellung. Es ist mein persönlicher Favorit unter den vielen Variationen der Bacon Bomb: Chili Con Carne-Style mit Mais, Kidney-Bohnen und Jalapeño, sowie geriebenem Käse gefüllt – der Hit! 😋

Meine Bacon Bombs bestehen aus einem guten Kilo gemischtem Hack und etwa 40 Streifen Bacon. Die genaue Zutatenliste für dieses Bacon Bomb Rezept findest du am Ende der Seite – hier zunächst einmal die Bauanleitung …

Das Chili con Carne Bacon Bomb Rezept

Als erstes flechtet man sich auf einem Stück Backpapier aus dem Bacon ein Netz: Durch Umklappen und Drüberlegen der einzelnen Streifen entsteht so ein schickes Webmuster aus Fleisch, auf welchem anschließend das gemischste Hack verteilt wird. Man kann den Bacon entweder grade von den Seiten aus verweben oder ihn schräg bzw. diagonal legen. Letzteres ist meiner Meinung nach etwas schicker, wie man hier später auf den Bildern sieht.

Chili Con Carne Bacon Bomb vorbereiten

Das Bacon-Netz wird mit dem BBQ-Rub der Wahl bestreut, ich verwende dafür sehr gerne Macho Muchacho von Ankerkraut. Eine TexMex-Gewürzmischung, die meiner Meinung nach bestens zu diesem Chili con Carne Bacon Bomb Rezept passt.

Texmex/Mexikanisches BBQ-Rub Macho Muchacho, 250gr
  • Ohne Zusatz von künstlichen Aroma- oder Konservierungsmitteln
  • Super um Fleisch zu marinieren, aber auch für Tortillas geeignet
  • Auch toll für mexikanische Salate oder um Guacamole zuzubereiten
  • Passt sehr gut zu Schweinfleisch und Geflügel
  • Für Grill, Smoker und Pfanne!

Letzte Aktualisierung am 23.06.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Bacon Bomb belegen

Als nächstes breitet man das Hackfleisch auf dem Bacon aus und achtet dabei darauf, dass man an den Seiten genug Platz lässt: einen Teil des Bacons brauchen wir später nach dem Zusammenrollen noch, um die Bacon Bomb damit zu verschließen. Dann bestreut man das Hack ebenfalls mit dem Rub. Natürlich kann man es auch vorher würzen, der Einfachheit halber mache ich es meistens aber so herum. Anschließend werden der Mais, die Kidney-Bohnen, die in Ringe geschnittenen Jalapeños und der geriebene Käse auf dem Hackfleisch verteilt.

Bacon Bomb Rezept mit Chili Con Carne Zutaten

Nun kann man die Bacon Bomb mit Hilfe des Backpapiers leicht einrollen, indem man mit einer Hand unter das Backpapier fasst. Mit der anderen Hand dann die Kamera … äh Quatsch … das obere Ende des mexikanischen Hackbratens einwickeln.

Bacon Bomb einrollen

Zu guter Letzt noch die Enden gut verschließen und dann nicht allzulange unbeaufsichtigt im Kühlschrank liegen lassen, sonst vermehrt es sich noch 😉

Zwei Bacon Bombs

Die Bacon Bomb grillen

Bei 160-180 Grad Garraumtemperatur wird die Bacon Bomb nun für etwa 90 Minuten indirekt gegrillt, bis eine Kerntemperatur von ca. 70 Grad erreicht ist. Während dieser Zeit kann man die Bacon Bomb auch räuchern, was insbesondere dem Bacon eine Extraportion Geschmack gibt. Dabei greife ich zu eher intensivem Holz zum Räuchern, wie bspw. Hickory.

Eine solche Bacon Bomb lässt sich in etwa 12 – 16 Scheiben schneiden. Damit bekommt man auf jeden Fall vier gute Esser satt. Probiert es mal aus, dieses Bacon Bomb Rezept ist auf jeden Fall mein persönlicher Favorit unter der Vielzahl von Bacon Bomb Variationen. Lasst es euch schmecken! Weitere Tipps und Rezeptideen findet ihr in meiner Bacon Bomb Anleitung.

Chili Con Carne Bacon Bomb Rezept
Bacon Bomb Rezept mit Chili Con Carne Zutaten
Chili con Carne-Style Bacon Bomb
Rezept drucken

Diese Variation des BBQ-Klassikers Bacon Bomb wird mit Mais, Kidney-Bohnen und Jalapeño, sowie geriebenem Käse gefüllt und schmeckt fantastisch.

Portionen

Vorbereitung

6 Portionen 60 Minuten

Kochzeit

90 Minuten

Portionen

Vorbereitung

6 Portionen 60 Minuten

Kochzeit

90 Minuten
Bacon Bomb Rezept mit Chili Con Carne Zutaten
Chili con Carne-Style Bacon Bomb
Rezept drucken

Diese Variation des BBQ-Klassikers Bacon Bomb wird mit Mais, Kidney-Bohnen und Jalapeño, sowie geriebenem Käse gefüllt und schmeckt fantastisch.

Portionen

Vorbereitung

6 Portionen 60 Minuten

Kochzeit

90 Minuten

Portionen

Vorbereitung

6 Portionen 60 Minuten

Kochzeit

90 Minuten

Zutaten

Portionen: Portionen

Anleitungen

  1. Auf Backpapier mit den Baconstreifen ein Netz flechten und das Baconnetz mit Rub (bspw. Macho Muchacho von Ankerkraut) bestreuen.
  2. Das gemischte Hack auf dem Baconnetz ausbreiten und dabei ausreichend Platz am Rand lassen. Das Hackfleisch ebenfalls mit Rub bestreuen und anschließend mit dem Mais, Kidney-Bohnen, dem geriebenen Gouda und den in Ringe geschnittenen Jalapeños belegen.
  3. Die Bacon Bomb mit Hilfe des Backpapiers einrollen und am Ende durch den überlappenden Bacon verschließen.
  4. Bei 160-180 Grad Garraumtemperatur für ca. 90 Minuten indirekt grillen, bis eine Kerntemperatur von 70 Grad erreicht ist. Nach Geschmack während der Garzeit räuchern – gut passt intensives Holz wie bspw. Hickory.

Hat dir der Artikel gefallen? Mein Newsletter informiert dich über neuen Beiträge und Rezepte.

Informationen zu den Inhalten und deiner Anmeldung erhältst Du in der Datenschutzerklärung.

Weitere ähnliche Artikel
Kommentare: 3
  1. Marc
    25. August 2017

    Hallo Dennis,

    in deiner Bilderserie sind die zwei Bacon Bombs in einem Bräter. Hast du diesen dann mit auf den Grill gestellt oder empfiehlt es sich, die Bomb direkt auf den Grillrost zu liegen?

    Danke dir vorab für die Antowort 😊

    AntwortenAbbrechen
    • 25. August 2017

      Hey Marc, die sind nur zur Aufbewahrung gewesen. Die Bacon Bombs kommen am besten direkt auf den Rost :)

      Dir ein schönes Wochenende und Gut Glut!

      AntwortenAbbrechen
  2. Ferdi
    10. Mai 2018

    Das wohl geilste Rezept was ich seit langem gesehen habe

    AntwortenAbbrechen

Schreibe einen Kommentar