Gute Grillutensilien können richtig teuer sein, Weber und Co. verlangen bei ihrem Zubehör oft hohe Preise. Auch wenn das teure Grillzubehör oftmals sein Geld wert ist, findet man manchmal aber Schnäppchen wo man sie am wenigsten erwartet. Beispielsweise in einem schwedischen Möbelhaus: IKEA hat einiges im Programm, was nicht explizit als Grillzubehör angepriesen wird, sich dafür aber ideal eignet.

Als da wären…

  • VARIERA Deckelhalter
    In der Grillszene wahrscheinlich der Klassiker unter dem IKEA Grillzubehör: Hinter der Tarnung als Deckelhalter versteckt sich nämlich ein super Rippchen- und Drumstick-Halter. Das Edelstahlgestell lässt sich nach dem Abdrehen der Gumminoppen sehr gut auf dem Grill einsetzen: Horizontal dient es als Aufsteller für Spare-Ribs – vertikal kann man es dank der flexiblen EInstellmöglichkeiten gut nutzen, um Hähnchen-Drumsticks darin einzuklemmen. In beiden Fällen spart man viel Platz auf dem Rost und auch das Geld für ähnliches Zubehör, was meistens teurer und unflexibler ist. Mein Tipp: Gleich zwei davon mitnehmen…
  • KONCIS Ofenform
    Diese Edelstahlwanne gibt es in zwei Größen, die größere Ausführung ist dabei mit einem Rost, das auch als Bratenkorb genutzt werden kann. Die Schalen lassen sich bestens in allen Zubereitungsstufen einsetzen: Ein prima Behälter um größere Stücke Fleisch darin zu rubben und später zu servieren – darin lässt sich auch ein Pulled Pork 1A auseinanderzupfen.
    Da die Wannen aus Edelstahl sind, lassen sie sich zum einen gut reinigen, zum anderen aber auch auf dem Rost gebrauchen: Bei 3-2-1 Ribs beispielsweise können die Rippchen in der zweiten Phase in die großen Form gestellt und dann mit Alufolie abgedeckt werden. Auch hier lässt sich im Vergleich zu anderen Gastroschalen viel Geld sparen.
  • ORDNING Besteckständer
    Mit dem Besteckhalter als Basis lässt sich ein super Mini-AZK bauen, hier findet du die Bauanleitung für den IKEA Anzündkamin.
  • FANTAST Fleischthermometer
    Das Thermometer lässt sich sowohl zum Messen der Kerntemperatur des Fleisches, als auch für die Temperaturkontrolle im Grill bei Low & Slow Einsätzen nutzen. Hier darf man natürlich keine Wunder oder großen technischen Schnickschnack erwarten, dennoch tut das Thermometer seinen Dienst. Sehr hohe Temperaturen (ab 230 Grad aufwärts) soll es eher schlecht vertragen, mit unter zehn Euro ist es aber ein günstiger Zusatz zu einem richtigen Grillthermometer.
  • SOMMARLEK Stövchen
    Ähnlich wie der Deckelhalter, lässt sich auch das Edelstahl-Stövchen als platzsparender Ständer nutzen – in diesem Fall als Chili-Rack.
  • MIXTUR Ofenform
    Mit der hitzebeständigen Glasschale habe ich meine Alu-Tropfschalen abgelöst. Die Ofenform passt wie angegossen zwischen zwei Kohlenkörbe im 57er Kugelgrill und ist im Vergleich zu den auf Dauer teuren Aluschalen auch noch etwas länger und vor allem stabiler. Die Schale hält die Hitze im Grill sehr gut aus und kann anschließend zum Reinigen in den Geschirrspüler – sehr praktisch!
Die Glasschüssel passt ideal in den Kugelgrill

Weiteres Grillzubehör von IKEA

Zu guter Letzt noch ein paar offensichtlichere Dinge, die man auch mitnehmen sollte, wenn man schon mal da ist. Folgendes nützliches Grillzubehör von IKEA habe ich sonst noch selbst im Einsatz:

Damit konnte ich hoffentlich ein paar kostengünstige Anregungen für den nächsten Besuch bei IKEA geben – so haben die Jungs auch etwas zu tun, wenn die Mädels nach den Möbeln schauen :)

Solltet ihr selbst Ideen und Ratschläge zur Erweiterung dieser Liste haben, dann lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Hat dir der Artikel gefallen? Mein Newsletter informiert dich über neuen Beiträge und Rezepte.

Informationen zu den Inhalten und deiner Anmeldung erhältst Du in der Datenschutzerklärung.

Weitere ähnliche Artikel
Kommentare: 3
  1. Dennis
    18. Juli 2015

    Danke für den tollen Blogpost!
    Werde dann doch mal wieder dorthin verirren ;)

    AntwortenAbbrechen
  2. Arne
    1. September 2015

    Ikea ist einfach toll. Und das beste: Man kann alles zurückbringen, wenn es einem nicht gefällt. Das Bratenthermometer werde ich mir als Zweitgerät holen (und natürlich ein paar Schalen).

    Grüße aus Karlsruhe
    Arne
    nachgegrillt.de

    AntwortenAbbrechen
  3. Norbert Schwegler
    1. September 2017

    Ich habe den •VARIERA Deckelhalter für die Ribs und die Mixtur Ofenform, als Fettauffangschale, alles ist passt, echt super

    AntwortenAbbrechen

Schreibe einen Kommentar