Die spicy Zutat dieser Hot Chicken Wraps sind ein paar Jalapeño Chilis. Sie verleihen den mit Hühnchen und Gemüse gefüllten Teigtaschen die passende Würze. Zubereitet werden sie in der Gußeisenpfanne und in diesem einfachen Rezept erfährst du wie das funktioniert.

Dieses Rezept ist in der Zubereitung sehr ähnlich wie die Chorizo Enchiladas. An Zubehör benötigst nur eine Gußeisenpfanne. Hier zu sehen ist die Pfanne aus dem Dutch Oven Set.

Die Hähnchenwraps sind fertig
Hot Chicken Wraps
Rezept drucken

Portionen

Vorbereitung

4 Stück 20 Minuten

Kochzeit

45 Minuten

Portionen

Vorbereitung

4 Stück 20 Minuten

Kochzeit

45 Minuten
Die Hähnchenwraps sind fertig
Hot Chicken Wraps
Rezept drucken

Portionen

Vorbereitung

4 Stück 20 Minuten

Kochzeit

45 Minuten

Portionen

Vorbereitung

4 Stück 20 Minuten

Kochzeit

45 Minuten

Zutaten

Portionen: Stück

Anleitungen

  1. Die Hähnchenbrustfilets werden in Würfel geschnitten und mit etwas Öl und Texas Chicken Rub mariniert. Die Paprika und Zwiebeln kleinschnibbeln und schon kann es losgehen …
    Die Zutaten für die Hähnchenwraps
  2. Den Grill solltest du auf 180 Grad Garraumtemperatur einregeln. Die Zutaten werden mit etwas Öl in der Gußeisenpfanne angebraten. Dabei kannst du ruhig alles auf einmal in die Pfanne geben.
    Die Zutaten für die Hähnchenwraps werden gegrillt
  3. Wenn nach etwa 10 Minuten alles angebraten ist, werden die Hähnchenwraps befüllt. Anschließend streust du jeweils etwas Käse über die Füllung und legst die Wraps zurück in die Gußeisenpfanne.
    Die Hähnchenwraps werden zubereitet
  4. Nun kannst du die gefüllten Teigfladen im indirekten Bereich für zehn Minuten backen lassen. Mit der passenden Hot Sauce sind diese Hähnchenwraps ein scharfer Snack!
    Die Hähnchenwraps sind fertig
Ankerkraut Texas Chicken, 230g im Streuer, BBQ-Rub Grillmarinade, Gewürzmischung zum Zubereiten von Chicken-Wings und Hähnchen
  • Würzige Trockenmarinade für Geflügel
  • Klassiches Gewürz für Chicken Wings nach Texas-Art
  • Einfach gewünschtes Fleisch mit Öl beträufeln, Rub gut einreiben und etwas ruhen lassen
  • Perfekt für ganze Hähnchen, Chicken Wings und andere Geflügelarten
  • Ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Rieselhilfen

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Hat dir der Artikel gefallen? Mein Newsletter informiert dich über neuen Beiträge und Rezepte.

Informationen zu den Inhalten und deiner Anmeldung erhältst Du in der Datenschutzerklärung.

Weitere ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar