Fleischbällchen mit Mozzarella-Füllung
Portionen Vorbereitung
6Portionen 30Minuten
Kochzeit
2Stunden
Portionen Vorbereitung
6Portionen 30Minuten
Kochzeit
2Stunden
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Hackfleisch wird mit Salz, Pfeffer, Oregano und Majoran gewürzt. Ebenso hobelt man den Parmesan, gibt ihn dazu und mischt das Hack gut durch. Dann wird es in kleine Bällchen von etwa 50 Gramm portioniert. Den Mozzarella teilt man in kleine Kugeln auf und füllt die Fleischbällchen damit.
  2. Der Dutch Oven wird mit reichlich Unterhitze befeuert. Die mit Mozzarella gefüllten Fleischbällchen werden im Dutch Oven mit etwas Butter oder Öl kurz von allen Seiten angebraten. Für die angegebenen Mengen benötigt man einen ausreichend großen Dutch Oven: In diesem Fall den Petromax ft9, in dem ich die Fleischbällchen in zwei Etappen angebraten habe.
  3. Sind die Fleischbällchen angebraten, werden sie mit den Tomatenstücken und Soße aus der Dose abgelöscht. Zu der Soße sollte man ebenfalls noch etwas Oregano, Salz, Peffer und Zucker geben. Deckel drauf, für zwei Stunden köcheln lassen und gelegentlich umrühren. Nach einiger Zeit des Köchelns kann die Soße abgeschmeckt werden.
  4. Während der zwei Stunden reduziert die Soße etwas ein und zieht auch in die Fleischbällchen ein. Diese erhalten dadurch einen tollen und intensiven Geschmack! Am besten passen die mit Mozzarella gefüllten Fleischbällchen zu Pasta mit Parmesan. Buon Appetito!